TestWolke.com                                            
         

                                               
  
                                                
                                              
                                               
   
 
                                            
                                                                                                                                         

                                                                               Startseite  

   

                          
                                                                                                                                                     
                  
                    
/

TestWolke.com

 

 

Dieses Buch ist sehr spannend. Ich habe angefangen es an einem Abend zu lesen und konnte einfach nicht aufhören, da es so spannend war, aber nach 350 Seiten musste ich es doch zur Seite legen, da der Wecker am nächsten Tag früh klingen würde. Es hat nicht lange gedauert und dann habe ich auch die restlichen 150 Seiten gelesen. Die Autorin teilt den Lesern erst zum Schluss mit, was wirklich passiert ist.

Eine Frau wacht bei einer Intensivstation auf und hat überhaupt keine Ahnung, wo sie ist, was passiert ist und vor allem nicht wer sie ist. Sie erfährt, dass sie einen sehr schweren Unfall hatte und dass sie im Koma lag. Wenn die Ärzte sagen, wie sie heißt, kann sie damit nichts anfangen. Ebenfalls kann sie sich nicht an ihrem Mann erinnern. Ein Mann, der sie in den 2 Jahren fast nie besucht hat. Das ist alles sehr merkwürdig und ab und zu tauchen verschiedene Erinnerungen auf, welche überhaupt nicht mit dem Information vom Pflegepersonal übereinstimmen.  ... und warum hat ihr Mann sie nicht besucht? Hat er den Unfall verursacht? ... und warum hat sie keine Zähne?

 

Beim Lesen vom Buch erfährt man immer wieder von verschiedenen Erinnerungen, was passiert sein könnte. Nicht nur, wenn es um den Unfall von der Frau geht, sondern auch, wenn es um viele andere Situationen geht. Die Frau befürchtet, dass sie selber mehrere schwere Verbrechen begangen hat.

 

Es wird ein langer abenteuerlicher Weg zurück ins Leben, da sie körperlich sehr geschwächt ist und nicht weiß, wen sie vertrauen kann.

 

Ich möchte (und kann) hier nicht die ganze Handlung von den 500 Seiten wiedergeben und will auch nicht zu viel verraten, für alle, die das Buchen lesen möchten. Die Spannung bleibt bis zum Schluss und erst dann erfährt man wirklich, wie alles sich ereignet hat.

 

 

Das Buch habe ich kostenlos zum Lesen bekommen

sponsored post

 

Danke an 

Verlagsgruppe Random House / Julia Jerosch

&

Diana Verlag